altUnsere U12 hat am vergangenen Sonntag in Halle am jährlichen Cierpinski – Rhinos – Mini – Cup teilgenommen und am Ende den 7. Platz belegt.

In der Vorrunde bekamen wir es im ersten Spiel mit einer starken Mannschaft aus Dessau zu tun, gegen die wir am Ende keine Chance hatten. Gegen den zweiten Gruppengegner aus Berlin (TSC Friedenau) dagegen konnten wir gut mitspielen, mussten uns am Ende jedoch knapp geschlagen geben. Mit etwas mehr Ruhe und Übersicht in der Schlußphase, hätte man hier sicher auch den Sieg gegen den späteren Turniervierten einsacken können.

So blieb uns nur noch die Chance wenigstens im Platzierungsspiel um die Plätze 7 und 8 für ein versöhnliches Erfolgserlebnis zu sorgen, was uns gegen Lok Bernau mit einem deutlichen Sieg auch gelang. Da das neunte Team aus Cottbus nicht angereist war, spielten wir zum Abschluss noch ein zweites Spiel gegen Bernau außer Konkurrenz. Hier kam die zweite Garde unserer Mannschaft auf ihre verdiente Spielzeit und bewies sich, dass sie mithalten kann. In der Schlussphase musste sie sich erst durch den Buzzerbeater knapp mit einem Punkt Unterschied geschlagen geben.

Fazit: Nichts für den Vereinsschrank aber reichlich an Erfahrung gewonnen, sind wir nächstes Jahr wieder in Halle. Danke für die Ausrichtung und Verpflegung und Kompliment an die Organisation! Das Turnierheft mit Spielplan in Farbe, erste Sahne!