Abteilung Bergsteigen

Unser Verein hat die Patenschaft für die Bergungsbox im Großen Bauerloch / Sächsische Schweiz übernommen und unterstützt die Bergwacht Sachsen mit einem jährlichen Betrag von 50 Euro zum Erhalt dieser Bergungsbox.

Das Große Bauerloch ist ein wildromantischer Taleinschnitt mit schwierigem klettersteigartigen Aufstieg über die Zwillingsstiege zum Oberen Affensteinweg.
Da es in der Sächsischen Schweiz nicht immer möglich ist schnelle Hilfe zu holen, hat die Bergwacht Sachsen Bergungsboxen zur Kameradenhilfe aufgestellt. Diese enthalten in den Klettergebieten neben Verbandsmaterial auch eine Trage, eine Decke und Kramer-Schienen. Das Material kann bei Bedarf von jedem benutzt werden.

Die Bergwacht Sachsen leistet ihre Arbeit ausschließlich ehrenamtlich und ist zur Finanzierung mit auf unsere Unterstützung angewiesen. Daher haben wir uns entschieden, die mit hohem Aufwand verbundene Unterhaltung der Bergungsboxen mit einer regelmäßigen Spende zu unterstützen.

Die Einrichtung und Unterhaltung der Bergungsboxen in den Klettergebieten des Bergwachtabschnitts Sächsische Schweiz stellt eine Vorsorgemaßnahme dar, wie sie derzeit im Rettungsdienstgesetz des Freistaates Sachsen nicht vorgesehen ist. Deshalb stehen dafür auch keine staatlichen Mittel – weder aus dem Etat des Rettungsdienstes noch aus Fördermitteln – zur Verfügung.

 

Kontakt

Abteilungsleiter
Ronald Speer