News

alt

Im Alter von 85 Jahren verstarb am 5. April 2013 der Ehrenvorsitzende des Universitätssportclubs Leipzig e.V. nach langer Krankheit. Mit ihm verliert der Verein eines seiner verdienstvollsten Mitglieder. Über Jahrzehnte prägte Heinrich Hagenloch das Vereinsgeschehen: seit 1951 war er Mitglied, ab 1952 arbeitete er als Übungsleiter, 1955 wurde er Abteilungsleiter Leichtathletik. Seit Mitte der 1960er Jahre war er Mitglied es Vorstands.

 

heinrich_kleinIn der Wendezeit hatte er entscheidenden Anteil daran, dass die Hochschulsportgemeinschaft Karl-Marx-Universität (HSG KMU Leipzig) mit neuem Konzept und unter ihrem Gründungsnamen von 1949 als Universitätssportclub Leipzig e.V. einen gewichtigen Platz im Leipziger Sportgeschehen finden konnte. Unter seinem Vorsitz (1990 – 2004) wurde der „Stundenlauf mit Musik“ zu einer der erfolgreichsten Vereinsveranstaltungen.

Auf Grund seiner Verdienste wurde Heinrich Hagenloch 2004 zum Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt. In dieser Funktion blieb er bis zu seinem Tode ein gefragter Ratgeber.

Der Vorstand und die Mitglieder des USC Leipzig e.V. verneigen sich vor der Lebensleistung eines Mannes, die in steter Erinnerung bleiben wird und trauern um einen Mitstreiter, der sich mit ganzem Herzen dem Sport verschrieben hatte und vielen zum Vorbild wurde.

Büro

 
Adresse:

Am Sportforum 3
Hauptgebäude, rechter Aufgang, Raum 3.02.4                                    04105  Leipzig

Telefon: (0341) 355 873 82 Neu!
Fax: (0341) 355 873 83 Neu!
  Di 15:00-19:00
Do  17:00-19:00
Sprechzeit Vorstand nach Vereinbarung